Platz genommen bei Ines van Meenen

Wir sind wieder in Hamburg und haben „Platz genommen!“ bei Ines Van Meenen. Mit ihrem Mann bewohnt sie eine denkmalgeschützte Villa von 1924. Liebe auf den ersten Blick war das Haus nicht – der Tag der Besichtigung war regnerisch und das Haus vor dem Umbau noch kleinteilig aufgeteilt. Im Interview erzählt sie uns wieso sich das Ehepaar trotzdem für das Haus entschieden hat, welches das Herzstück des Hauses ist und welches Kriterium ihre Esstischstühle erfüllen mussten!

» Mehr
Platz genommen bei Ines van Meenen

Photographer: Boris Kralj

Styling: Sarah Sharon Karsten | www.kathrin-hohberg.de

Model: Sasha Mart

» Mehr
Platz genommen bei Ines van Meenen

“Platz genommen!” bei der Hamburger Fotografin Brita Plath. Ihre Wohnung ist inspiriert von den Hotels dieser Welt und so hat sie sich das Gefühl, dass alles zusammen passt, nach Hause geholt. Als Fotografin strebt sie danach eine ganz bestimmte Botschaft zu übermitteln. Welche genau das ist und wie sie dazu gekommen ist, lesen Sie im Interview!

» Mehr
Platz genommen bei Ines van Meenen

Aptm ist ein Ort der Begegnung der alle 6 Monate ein komplett neues Design-Konzept zeigt. Dieses Mal ist das Thema „Deutsch – Was ist das?“ – Freifrau ist dabei mit dem Swing Seat aus der Leya Familie.

» Mehr
Platz genommen bei Ines van Meenen

Bis zum 19. März 2018 präsentiert das renommierte Einrichtungshaus all die Neuheiten und ein Großteil der Klassiker, die Freifrau gemeinsam mit Partner JANUA zuletzt auf der imm cologne in Köln gezeigt hat.

» Mehr