< zurück

Michael Geldmacher

 

Wo möchten Sie leben?

Am liebsten in einer Welt ohne die Diktatur des Egoismus, die zu Lüge und Missgunst, zu Krieg und Verfolgung führt, aber das meint Ihr wahrscheinlich nicht. Ich bin in München sehr glücklich. Es ist klein genug um alles zu kennen und groß genug, um mich doch immer wieder zu überraschen. Es liegt nahe an den Bergen, die ich liebe und nahe an Italien, wo ich viel arbeite.

Ihre Lieblingstugend?

Ich bin gänzlich geschäftsuntüchtig. Angesichts der alltäglichen moralischen Exzesse in der freien Marktwirtschaft, würde ich das als eine herausragende Tugend bezeichnen.

Ihr Hauptcharakterzug?

Ein tiefsitzender, grenzenlos naiver Optimismus. Hätte ich den nicht, könnte ich weder Designer sein, noch einigermaßen glücklich auf diesem Planeten überleben.

Ihre Lieblingsfarbe?

Ich interessiere mich nicht für Farben. Farbtrends kommen und gehen, ich finde das eher langweilig.

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?

Fliegen zu können wäre nicht schlecht.

Was ist für Sie vollkommenes Design? 

Vollkommenes Design? Das klingt nach Gottesbeweis. Falls es aber es darum geht, ein Ding zu beschreiben, dem weder etwas hinzugefügt, noch etwas abgezogen werden kann, ohne es zu verschlechtern, dann würde ich das Rad wählen. Mit Ecken eher schlecht, ohne Achse kaum brauchbar und in seiner Auswirkung nicht zu übertreffen.

Was schätzen Sie an der Zusammenarbeit mit der Freifrau Sitzmöbelmanufaktur?

Ich mag die lockere Art mit der wir zusammenarbeiten. Jörg hat ein präzises Gefühl was zur Marke passt, ohne damit unsere Arbeit zu beeinflussen oder einzuengen. Das macht Spaß. Er baut die Marke unaufgeregt und mit Bedacht auf, das gibt mir das Gefühl, dass Freifrau mehr an Nachhaltigkeit und Langlebigkeit interessiert ist, als am schnellen Erfolg. Das ist für mich als Designer ein hoher Wert!

 

Freifrau Sitzmöbelmanufaktur ➤ Die Marke mit Lieblingsstück-Garantie ✓ Wohlgefühl in allen Aspekten: Design, Funktionalität, Materialität & vertrauter Service